Beiträge

Auftritt Jugendorchester auf der BUGA beim Tag der Harmonika

Am Tag der Harmonika am 29.06. auf der BUGA spielten auf verschiedenen Bühnen den ganzen Tag 29 Akkordeon-Orchester mit über 600 aktiven Spielern aus Nah und Fern und das Jugendorchester war auch dabei!

Das Jugendorchester spielte von 14-15 Uhr auf der Bühne im Kirchengarten und begeisterte bei strahlendem Sonnenschein mit einem gelungenen Auftritt seine zahlreichen Zuhörer, die dichtgedrängt im Schatten saßen. Die Stunde verging wie im Flug und alle hatten großen Spaß beim Auftritt.

Hervorragender Erfolg für das Akkordeon-Orchester Heilbronn Neckargartach

Alle drei Jahre wird im beschaulichen Waldbronn bei Karlsruhe der Waldbronner Musikpreis  für Akkordeonisten aus dem ganzen Land vergeben. Der Waldbronner Musikpreis fand 1988 zum ersten Mal statt und dient seither als Test und zur Vorbereitung für die Internationalen Wertungsspiele in Innsbruck.

Nun schon zum 10. Male traten am 5.Mai im musikalischen Wettstreit Solisten, Orchester und Ensembles in ihren jeweiligen Kategorien gegeneinander an, um den begehrten Preis bzw. eine gute Bewertung zu erzielen.

Das Akkordeon-Orchester Heilbronn Neckargartach war diesmal mit seinem Jugendorchester und seinem Konzert-Ensemble am Start. Und das mit großem Erfolg, wie sich herausstellte:

Das Jugendorchester hat sich seit Januar mit dem Stück „Kinderspiele“ von Wolfgang Russ auf den Wettbewerb vorbereitet und wurde mit einem begehrten Pokal und der Note ausgezeichnet belohnt.

Das Ensemble hat sich in der Oberstufe mit dem Stück „Impressions Bretonnes“ von Kai Armbruster der Jury gestellt, die mit Bundesdirigent Stefan Hippe, Volker Rausenberger und Hedi Stark-Fussnegger hochkarätig besetzt war.

Der Vortrag gelang dem Ensemble so gut, dass nicht nur der 1. Platz in der Kategorie Ensemble Oberstufe, sondern darüber hinaus sogar die höchste Punktzahl aller teilnehmenden Orchester des Tages erzielt wurde.

Somit war den Musikern die Bestnote Hervorragend mit 46,3 von 50 erreichbaren Punkten und natürlich ein Pokal gewiss.

Sylvia Schiffner als musikalische Leiterin des Ensembles hatte mit den weiteren Spielern Ulrich Schmidt, Holger Weber, Thomas Bader, Rudi Sanwald, Marion Bammert und Katja Herrmann alles perfekt einstudiert.

Den Percussions-Teil haben Josef Lutz und Partnerin Tina übernommen.

Somit haben beide Spielgruppen mit ihrem enormen Erfolg dem Verein zu seinem runden Jubiläum 2019 ein ganz besonderes Geschenk gemacht.

Das Akkordeon-Orchester Heilbronn Neckargartach ist mit dem Gründungsjahr 1929 einer der 10 ältesten Akkordeonvereine Deutschlands und feiert deshalb beim Herbstkonzert  in der Neckarhalle sein 90-jähriges Jubiläum.

Der Kreis für den musikalischen Erfolg des Vereines schließt sich nun nach mehr als 10 Jahren wieder, denn 2007 hatte das Akkordeonorchester noch als Gemeinschafts-Orchester Heilbronn + Neckargartach bei einem Orchesterwettbewerb in Ingersheim teilgenommen und konnte damals ebenfalls den Tagessieg mit einem hervorragend gewinnen.

Die Spieler und die Vereinsmitglieder freuen sich über diesen musikalischen Erfolg sehr und können nun ihr Augenmerk auf die nächsten Aktivitäten des Vereines richten: Beim Harmonika-Tag am 29. Juni auf der BuGa und das Herbstkonzert am 9. November um 19:30 Uhr in der Neckarhalle in Heilbronn-Neckargartach.

Herbstkonzert 2018

Erfolgreiches Herbstkonzert

Am Samstag, 10.11.2018 veranstaltete das Akkordeon Orchester Heilbronn Neckargartach sein alljährliches Herbstkonzert in der gut besuchten Neckarhalle.
Das Konzert wurde durch das Jugendorchester unter der Leitung von Sylvia Schiffner eröffnet und durfte nicht ohne Zugabe von der Bühne gehen. Im Anschluss gab es wieder zahlreiche Ehrungen auf Vereins- und Verbandsebene. Dann hat das Ensemble sein Können unter Beweis gestellt.
Nach der Pause hatte dann das erste Orchester seinen Auftritt, wobei der Höhepunkt das Stück Soleure war, eine Hommage an die Heilbronner Partnerstadt Solothurn in 4 Bildern und eine Auftragskomposition unseres befreundeten Vereins HSO Solothurn. Wir haben uns gefreut, dieses Stück in Heilbronn präsentieren zu dürfen. Für die Zugabe hat dann wieder unser Bassist Eddi zum Mikrofon gegriffen und die Zuschauer mit Hulapalu zu Begeisterungsstürmen hingerissen.

Ausflug Jugendorchester in den Europapark

Am letzten Ferientag startete das Jugendorchester wieder zum alljährlichen Ausflug in den Europapark nach Rust.

Mit drei voll beladenen Bollerwagen ging es dann gemeinsam bei angenehmen Temperaturen durch den Europapark. Dabei wurden gemeinsam so viele Fahrgeschäfte wie möglich genutzt. Dazwischen wurden immer wieder die mitgebrachten Getränken und Würstchen verzehrt und am Ende die Fahrgeschäfte genutzt bis zur letzten Fahrt, bevor es dann wieder auf den Heimweg ging.

Konzertreise nach Solothurn

Vom 19.-21. Mai war das Akkordeon Orchester Heilbronn Neckargartach auf Konzertreise in unserer Partnerstadt Solothurn. Dort wurden wir herzlich vom Handharmonika Orchester Solothurn aufgenommen.

Am 19. Mai gab es ein gemeinsames Konzert im Alten Spital in Solothurn. Zuerst spielte das Handharmonika Orchester Solothurn unter der Leitung von Susanne Weber-Ruch vor einem begeisterten Publikum, dass das Konzert auch als Vorbereitung auf ein Wertungsspiel am folgenden Wochenende nutzte. Anschließend hat das Akkordeon Orchester Heilbronn Neckargartach unter der Leitung von Sylvia Schiffner das Publikum begeistert, wobei es sich von Gregor Weyeneth durch das Programm führen ließ, der auch das Solothurner Publikum zu einen Besuch in der Partnerstadt Heilbronn zur Buga 2019 einlud. Im Anschluss gab es dann ein gemeinsames Abendessen der Spieler beider Vereine.

Am Sonntag gab es dann eine abwechslungsreiche Stadtführung durch Solothurn mit Anke mit anschließender Schifffahrt auf der Aare nach Alltreu wo die zahlreichen Störche bewundert werden konnten. Der stimmungsvolle Abschied wurde dann am Abend im Schützenhaus Lommiswil gefeiert bevor es am Montag wieder zurück nach Heilbronn ging. Diese Reise hat alle begeistert und wird sicherlich bald wieder wiederholt!

Erfolgreiches Herbstkonzert

Am Samstag, 11.11.2017 veranstaltete das Akkordeon Orchester Heilbronn Neckargartach sein alljährliches Herbstkonzert in der gut besuchten Neckarhalle.
Das Konzert wurde durch das Jugendorchester unter der Leitung von Sylvia Schiffner  mit der Originalkomposition „Kinderspiele“ eröffnet und mit den weiteren vorgetragenen Stücken hat es sein Können unter Beweis gestellt, so dass die Zuschauer eine Zugabe forderten, bei der dann bei dem Stück „CUPS“ auch mit einfachen Bechern musiziert wurde.
Das 1. Orchester  unter der Leitung von Sylvia Schiffner zeigte dann seine musikalische Vielfältigkeit mit den Stücken Starlight Express, Copacabana, Sway, Rosanna und einem bombastischen Medley zu „Herr der Ringe“ und begeisterte das Publikum, das gleich mehrere Zugaben forderte. Als Höhepunkt wurden die Zuschauer  dann mit „Rock mi“ von den Stühlen gerissen und zum Tanzen aufgefordert. Mit diesem Stück hatte das Orchester bereits auf dem Neckargartacher Festumzug seine Fans begeistert.

Ausflug Jugendorchester Europapark

Am letzten Ferientag startete das Jugendorchester zum alljährlichen Ausflug in den Europapark nach Rust.

Mit drei voll beladenen Bollerwagen ging es dann gemeinsam bei angenehmen 22 Grad durch den Europapark. Dabei wurden gemeinsam so viele Fahrgeschäfte wie möglich genutzt. Dazwischen wurden immer wieder die mitgebrachten Getränken und Würstchen verzehrt und am Ende die Fahrgeschäfte genutzt bis es dunkel wurde und der Park schloss bevor es dann wieder auf den Heimweg ging.